Opening hours:
Mon.-Thurs. 11:00 a.m. to 7:00 p.m.
Fri.-Sun. 9:00 a.m.  to 7:00 p.m.
Reservation:
T:. +49 (0) 6 11/18 17 17 30
Mon.-Thurs. 9:00 a.m. to 5:00 p.m.
Mail: info(@)badhaus-wiesbaden.de

 

 

[Translate to Englisch:] Wellnessheaven

[Translate to Englisch:] Das beste Wellness-Hotel in Hessen.

Schon kurzer Zeit nach der umfangreichen Sanierung und Wiedereröffnung erfreut sich das Badhaus in Radisson Blu Schwarzer Bock Hotel großer Wertschätzung im Wellnessmarkt der Rhein-Main-Region. Die Pflege der Badetradition in Wiesbaden in Verbindung mit ganzheitlichen SPA-und Wellnessangeboten macht das Badhaus innerhalb eines Jahres zur beliebten Wohlfühladresse für entspannende Auszeiten in Wiesbaden.

Das Badhausteam freut sich insbesondere über die hervorragende Bewertung durch die Wellness-Heaven-Tester, die unsere Arbeit und unser Bemühen um beste Wellnessqualität mit dem kritischen Blick international tätiger Wellnessprofis beurteilt haben.

Erfahren Sie mehr über uns und lesen Sie, was andere über uns schreiben.

[Translate to Englisch:] Spanessbericht - über eine facettenreiche Stadt

[Translate to Englisch:] Das Wellnessmagazin Spaness - business meets paradise hat im Rahmen ihrer City-Wellness-Serie auch Wiesbaden besucht, um unsere Stadt mit all ihren schönen Sehenswürdigkeiten und dem hochwertigen Angeboten im Bereich Wellness vorzustellen.

Dabei blieb natürlich das Radisson Blu Schwarzer Bock Hotel, in welchem Das Badhaus ansässig ist, nicht unbeachtet. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

[Translate to Englisch:] Badekultur in Wiesbadens ältestem Hotel

[Translate to Englisch:] Stolze 525 Jahre ist das Radisson Blu Hotel Schwarzer Bock und das dazu gehörige Badhaus in Wiesbaden heute alt. Kaum vorstellbar, dass während des 30-jährigen Krieges auch Pferde hier gebadet wurden. Und dass später, als Wiesbaden dank seiner heißen Thermalquellen längst schon einen Ruf als vornehme Kurstadt hatte, sich die Damen der Frankfurter Gesellschaft per Ehevertrag den wöchentlichen Besuch des Badhaus Schwarzer Bock – ohne Gatten – garantieren ließen. Wussten Sie, dass bereits Geheimrat von Goethe hier entzückt in der Wanne lag und reimte?

Heute ist das Badhaus wieder eine Wohlfühladresse für gepflegte Auszeiten – für die Gäste des 5-Sterne-Hotel Schwarzer Bock wie auch für externe. Das geschichtsträchtige Grandhotel mit seinen 142 Zimmer und das berühmte Badhaus erstrahlen zum historischen Jubiläum in neuem Glanz. Aufwändig und achtsam wurde das denkmalgeschützte Jugendstilbad renoviert, der Anbau setzt mit puristischem, modernem Design einen gelungenen Kontrast. Vom 5 x 7 m großen Pool in der Schwimmhalle blickt man in den lauschigen Garten des Hotels. Man badet in salzigem Wiesbadener Thermalwasser, das von ursprünglich 66° auf ca. 32° abgekühlt wurde, kann anschließend im gemütlichen Ruheraum relaxen oder im Dampfbad, finnischer Sauna, Erlebnisdusche und Wechselbäder den Alltag abstreifen. Für die Behandlungen, Bäder und Massagen begibt man sich in den alten Teil des Badhauses – und fühlt sich in die Epoche des Jugendstil versetzt. Die Artdeco-Fließen und die weißen Holztüren, eingerahmt von stattlichen Marmorsäulen, blieben erhalten, Wasserhähne aus Bronze wurden originalgetreu nachgestaltet. In vier der insgesamt sechs zurückhaltend möblierten Behandlungsräume gibt es traditionelle Stein-Bodenwanne – für ein Algenbad, ein Aromaölbad, ein Salzbad, ein Bad mit Milch und Honig…

Dorit Schambach

Den vollständigen Bericht finden Sie unter Downloads oder hier.